ww-HB FW

Sozialforschung

econtur arbeitet seit dem Jahre 2013 überwiegend in der Evaluierung und dem Qualitätsmanagement von Prozessen der Freiwilligen-Arbeit im FÖJ und bei weltwärts-Bremen.

Unter Qualitätsmanagement verstehen wir die Organisation von Prozessen und Abläufen im Netzwerk von weltwärts Bremen mit dem Ziel der kontinuierlichen Verbesserung unter Mitwirkung aller Beteiligten. Die Qualität bezieht sich auf die Auswahl der Freiwilligen, ihre Ausbildung und ihren Einsatz vor Ort, das Management der Arbeit der Einsatzstellen sowie den Grad an Übereinstimmung zwischen Anforderungen und Erwartungen aller Beteiligten. Das Qualitätsmanagement definiert eine vorgegebene Qualität, die erreicht werden soll und beschreibt die Methoden zu ihrer Überprüfung (Evaluation). Beabsichtigt ist das Erreichen hoher Standards in der Arbeit und der Zufriedenheit der Beteiligten (Freiwillige und interkulturelles Team) im Hinblick auf die persönliche, die professionelle und die interkulturelle Entwicklung während des Auslandseinsatzes.